Umberto Boccini - Die Revolution der Skulptur

Dieser, von Volker W. Feierabend herausgegebene, zweite Band der kunstwissenschaftlichen Schriftenreihe der VAF-Stiftung zur Förderung der italienischen Kunst der Gegenwart enthält im Hauptteil einen vollständigen Abdruck der legendären von Umberto Boccioni (1882 – 1916) im Jahre 1914 verfaßten Schrift „Futuristische Malerei und Skulptur – Plastischer Dynamismus“. Erstmals wurde dabei dieser höchst aufschlußreiche Quellentext in einer zweisprachigen, italienisch-deutschen Edition aufgelegt, das heißt, die Urfassung in italienischer Sprache ist unverändert in der Originaldiktion wiedergegeben, während die deutsche Version in einer neuen, sprachlich dem exzentrischen futuristischen Schreibstil optimal nachempfundenen Übersetzung vorliegt. Zusätzlich sind hierzu auch die im Text erwähnten futuristischen Manifeste in Form von Reproduktionen der historischen Originaldrucke angefügt, womit in Ergänzung zu den Proklamationen im theoretischen Abschnitt weiteres zeitgeschichtlich äußerst wertvolles und informatives Anschauungsmaterial zu den Inhalten der futuristischen Programmatik zur Verfügung steht.

Als eine die Schrift von Boccioni ideal ergänzende kunstwissenschaftliche Arbeit wurde der Aufsatz „Die Gipsplastiken Umberto Boccionis: Unveröffentlichte Geschichten und Dokumente “ von Luigi Sansone als Erstabdruck in italienischer wie auch deutscher Sprache in die Publikation mit aufgenommen, denn mit den Ergebnissen von dessen jahrelang intensiv betriebenen Forschungen ist jetzt die bislang unbekannte und ebenso spannende wie bewegende Geschichte des tatsächlichen Schicksals wie auch des Verbleibs von einigen der bedeutenden Skulpturen von Boccioni detailliert, sowie durch viele neugefundene Belege abgesichert, ans Licht gekommen. Dieser, mit einigen ebenfalls bisher nicht veröffentlichten dokumentarischen Fotos illustrierte Beitrag dürfte die Forschungen zur posthumen Werkgeschichte des Bildhauers Umberto Boccioni um einen entscheidenden Schritt voranbringen.

Damit ist auch das vorliegende Buch insgesamt als ein grundlegendes Standardwerk zur weiteren wissenschaftlichen Erschließung der künstlerischen Lebensleistung von Umberto Boccioni zu werten.

Buchinformationen
Titel Umberto Boccini
Untertitel Die Revolution der Skulptur
Jahr 2006
Herausgeber Volker W. Feierabend
Verlag Silvana Editoriale
Band 2
ISBN 88-366-06741